Alle Österreichischen Meisterschaften Damen Freie Partie
   
Medaillenspiegel: Gold Silber Bronze BGD BED HS Starts
Ingrid Englbrecht 18 0 0 11,250 37,50 135 18
Helga Mitterböck 5 10 8 3,460 6,00 45 28
Heike Hingerl 5 7 3 4,121 8,93 59 23
Christa Hammer 2 1 3 2,430 3,57 37 8
Samira Mölzer 1 0 4 2,901 4,54 42 8
Karin Angerer 0 6 0 7,120 18,75 98 6
Sonja Schmidradler 0 3 2 2,770 4,08 21 12
Elisabeth Grabner 0 2 2 1,670 2,20 24 9
Manuela Schennet 0 1 3 3,350 3,00 38 8
Brigitte Studnicka 0 1 2 2,098 2,83 17 18
Monika Steinberger 0 0 3 2,250 2,70 28 16
Martina Ottowitz 0 0 1 2,600 2,97 41 6
Petra Scholze 0 0 0 1,716 2,06 16 14
Alexandra Kaiser 0 0 0 1,580 1,80 12 7
Krenn Manuela 0 0 0 1,561 2,00 17 1
Andrea Bauer 0 0 0 1,300 1,65 9 1
Sophie Poppenreiter 0 0 0 1,261 1,60 14 1
Bettina Matulla 0 0 0 1,240 1,42 11 1
Gabriele Zilka 0 0 0 0,760 0,68 5 1
               
31. Österreichische Meisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien (WBA), von 8. - 9. April 2017
1. Hingerl Heike GBK 08 – 02 362 141 2,567 5,95 59
2. Studnicka Brigitte WBA 06 – 04 259 150 1,726 2,13 16
3. Mitterböck Helga MAR 05 – 05 259 150 1,726 2,00 16
4. Sonja Schmidradler WBA 05 – 05 245 150 1,633 2,29 14
5. Scholze Petra WBA 04 – 06 223 141 1,581 1,40 13
6. Steinberger Monika BAR 02 – 08 228 150 1,520 1,36 10
125 Punkte / 30 Aufn., jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 1,786
               
30. Österreichische Meisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Fohnsdorf (BC Arena), von 3. - 4. April 2016
1. Hingerl Heike GBK 08 – 00 441 107 4,121 5,43 38
2. Mitterböck Helga MAR 06 – 02 283 120 2,358 2,73 16
3. Steinberger Monika BAR 02 – 06 225 120 1,875 2,86 14
4. Scholze Petra WBA 02 – 06 184 114 1,614 1,76 16
5. Studnicka Brigitte WBA 02 – 06 165 113 1,460 1,56 14
125 Punkte / 30 Aufn., jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 2,261
               
29. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 29. - 31. Mai 2015 in der Wiener Billard Assoziation
1. Hingerl Heike GBK 12 – 00 566 180 3,144 4,03 28
2. Mitterböck Helga MAR 09 – 03 462 180 2,566 4,16 20
3. Studnicka Brigitte WBA 06 – 06 329 180 1,827 2,60 17
4. Schmidradler Sonja WBA 06 – 06 293 180 1,627 2,06 13
5. Steinberger Monika BAR 05 – 07 331 180 1,838 2,60 17
6. Krenn Manuela WBA 04 – 08 281 180 1,561 2,00 17
7. Scholze Petra WBA 00 – 12 252 180 1,400 0,00 8
125 Punkte / 30 Aufn., jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 1,995
               
28. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Graz, von 18. - 20.10.2013 im Grazer BK
1. Helga Mitterböck 10 – 00 359 150 2,393 2,800 18
2. Heike Hingerl 08 – 02 404 150 2,693 3,930 20
3. Samira Mölzer 06 – 04 311 150 2,073 4,160 32
4. Monika Steinberger 04 – 06 251 150 1,673 2,200 28
5. Brigitte Studnicka 02 – 08 233 150 1,553 1,830 12
6. Petra Scholze 00 – 10 250 150 1,666 - 15
125 Punkte / 30 Aufn., jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 2,008
               
27. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Graz, von 27. - 28.10.2012 im BSK Grawe
1. Helga Mitterböck 10 – 00 416 150 2,773 3,800 21
2. Heike Hingerl 08 – 02 480 143 3,356 5,430 28
3. Samira Mölzer 04 – 06 342 149 2,295 4,310 22
4. Brigitte Studnicka 04 – 06 298 142 2,098 2,360 15
5. Monika Steinberger 02 – 08 232 150 1,546 1,860 17
6. Petra Scholze 02 – 08 229 150 1,526 1,400 12
125 Punkte / 30 Aufn., jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 2,259
               
26. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Graz, von 3. - 4.12.2011 im GBK Raaba
1. Heike Hingerl 12 – 00 595 180 3,305 4,06 23
2. Helga Mitterböck 04 – 08 386 180 2,144 2,06 21
3. Brigitte Studnicka 04 – 08 301 180 1,672 2,16 16
4. Petra Scholze 04 – 08 284 180 1,577 1,93 12
125 Punkte / 30 Aufn. Doppelrunde jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 2,175
               
25. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Graz, von 20. – 21.11.2010 im GBK Raaba
1. Samira Mölzer 07 – 03 412 142 2,901 4,54 26
2. Heike Hingerl 07 – 03 398 148 2,689 3,57 28
3. Helga Mitterböck 06 – 04 318 150 2,120 3,10 19
4. Monika Steinberger 06 – 04 245 142 1,725 2,16 14
5. Sonja Schmidradler 02 – 08 233 150 1,553 2,23 17
6. Petra Scholze 02 – 08 218 148 1,472 1,63 8
100 Punkte / 30 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 2,072
               
24. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 13. – 15.11.2009 in der WBA
1. Helga Mitterböck 10 – 02 397 180 2,205 2,60 19
2. Heike Hingerl 08 – 04 490 164 2,987 8,93 40
3. Samira Mölzer 08 – 04 510 180 2,833 3,67 42
4. Monika Steinberger 08 – 04 341 180 1,894 2,27 21
5. Petra Scholze 04 – 08 309 180 1,716 1,77 14
6. Brigitte Studnicka 03 – 09 328 164 2,000 2,23 17
7. Sophie Poppenreiter 01 – 11 227 180 1,261 1,60 14
125 Punkte / 30 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 2,118
   
23. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 15. – 16.11.2008 im BC Elite
1. Helga Mitterböck 08 – 02 363 149 2,436 3,44 16
2. Heike Hingerl 08 – 02 302 150 2,013 2,33 18
3. Samira Mölzer 04 – 06 273 150 1,820 2,76 15
4. Monika Steinberger 04 – 06 263 149 1,765 2,23 17
5. Brigitte Studnicka 04 – 06 256 150 1,706 2,43 14
6. Sonja Schmidradler 02 – 08 234 150 1,560 1,80 13
100 Punkte / 30 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 1,88
   
22. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Graz, von 18. – 20.4.2008 im Grazer BK Raaba
1. Heike Hingerl 12 – 00 549 180 3,050 3,40 22
2. Helga Mitterböck 10 – 02 461 180 2,561 3,46 22
3. Brigitte Studnicka 08 – 04 337 180 1,872 2,66 14
4. Samira Mölzer 06 – 06 440 180 2,444 4,03 33
5. Monika Steinberger 04 – 08 295 180 1,638 2,16 13
6. Petra Scholze 02 – 10 255 180 1,416 1,86 9
7. Sonja Schmidradler 00 – 12 220 180 1,222 --- 11
125 Punkte / 30 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 2,02
   
21. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 1. – 3.6.2007 in der WBA
1. Christa Hammer 10 – 02 430 177 2,429 2,90 18
2. Helga Mitterböck 10 – 02 428 177 2,418 3,70 17
3. Heike Hingerl 08 – 04 400 176 2,272 3,84 20
4. Monika Steinberger 06 – 06 344 180 1,911 2,43 10
5. Brigitte Studnicka 05 – 07 294 180 1,633 2,20 13
6. Petra Scholze 02 – 10 254 180 1,411 2,03 13
7. Samira Mölzer 01 – 11 237 176 1,346 1,53 10
125 Punkte / 30 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 1,91
   
20. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 26. – 28.5.2006 in der WBA
1. Helga Mitterböck 10 – 02 472 180 2,622 3,16 22
2. Sonja Schmidradler 10 – 02 419 180 2,327 3,56 19
3. Monika Steinberger 08 – 04 400 180 2,222 2,70 15
4. Heike Hingerl 06 – 06 417 180 2,316 3,60 19
5. Petra Scholze 06 – 06 279 180 1,550 2,06 14
6. Brigitte Studnicka 02 – 10 295 180 1,638 2,83 11
7. Samira Mölzer 00 – 12 192 180 1,066 --- 9
125 Punkte / 30 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 1,96
   
19. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 3. – 5.6.2005 in der WBA
1. Ingrid Englbrecht 10 – 00 929 126 7,373 11,76 99
2. Sonja Schmidradler 08 – 02 389 140 2,778 3,33 17
3. Christa Hammer 04 – 06 334 137 2,437 3,43 37
4. Monika Steinberger 04 – 06 320 150 2,133 2,13 14
5. Helga Mitterböck 06 – 04 344 150 2,293 2,90 20
6. Heike Hingerl 04 – 06 374 150 2,493 2,96 30
7. Brigitte Studnicka 04 – 06 279 150 1,860 2,30 12
8. Petra Scholze 00 – 10 241 149 1,617 --- 15
200/125 Punkte / 30 Aufn., von entsprechend der Spielklasse. Zwei Gruppen à 4 Spielerinnen. 4 Spielerinnen in der Endrunde jede gegen jede, sowie 4 Spielerinnen in der Platzierungsrunde jede gegen jede, die relevanten Partien wurden mitgenommen. Die Partien von Englbrecht auf 200, alle anderen auf 125 Punkte. Turnierdurchschnitt: 2,79
   
18. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 7. – 9.11.2003 in der WBA
1. Ingrid Englbrecht 12 – 00 816 94 8,680 16,66 104
2. Sonja Schmidradler 07 – 05 367 134 2,738 4,08 21
3. Helga Mitterböck 06 – 06 482 139 3,467 4,72 23
4. Heike Hingerl 06 – 06 444 140 3,171 4,24 26
5. Monika Steinberger 05 – 07 268 150 1,786 2,40 11
6. Christa Hammer 04 – 08 289 144 2,006 2,88 16
7. Brigitte Studnicka 02 – 10 252 137 1,839 1,92 10
150 Punkte / 25 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 3,11
   
17. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Graz, von 14. – 16.2.2003 im Grazer BK
1. Christa Hammer 10 – 02 332 169 1,964 3,57 20
2. Heike Hingerl 08 – 04 488 210 2,323 3,28 20
3. Sonja Schmidradler 08 – 04 331 174 1,902 2,50 17
4. Helga Mitterböck 06 – 06 431 210 2,052 3,05 20
5. Monika Steinberger 06 – 06 308 191 1,612 1,77 15
6. Brigitte Studnicka 04 – 08 266 174 1,528 2,34 13
7. Petra Scholze 00 – 12 239 188 1,271 --- 13
125/50 Punkte / 35 Aufn., von entsprechend der Spielklasse. Jede gegen jede. Die Partien von Hingerl und Mitterböck auf 125, alle anderen auf 50 Punkte. Turnierdurchschnitt: 1,81
   
16. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Linz, von 8. – 10.3.2002 im Linzer BC
1. Ingrid Englbrecht 08 – 02 744 128 5,812 6,52 61
2. Helga Mitterböck 08 – 02 442 163 2,712 3,22 21
3. Heike Hingerl 06 – 04 526 169 3,112 4,83 29
4. Brigitte Studnicka 04 – 06 301 165 1,824 1,91 14
5. Monika Steinberger 02 – 08 271 163 1,663 1,54 19
6. Sonja Schmidradler 02 – 08 263 164 1,604 2,05 12
150 Punkte / 35 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 2,67
   
15. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 6. – 8.10.2000 in der WBA
1. Ingrid Englbrecht 10 – 00 674 87 7,747 21,42 135
2. Christa Hammer 06 – 04 206 104 1,980 2,56 33
3. Helga Mitterböck 08 – 02 443 150 2,953 4,90 20
4. Sonja Schmidradler 04 – 06 323 150 2,153 3,43 14
5. Heike Hingerl 06 – 04 496 145 3,420 4,76 47
6. Petra Scholze 02 – 08 199 138 1,442 1,23 8
7. Brigitte Studnicka 04 – 06 235 150 1,566 1,96 11
8. Monika Steinberger 00 – 10 165 150 1,100 --- 9
150 Punkte / 30 Aufn. Zwei Gruppen à 4 Spielerinnen. Halbfinale, Finale, kl. Finale. Platzierungsspiele als Kreuzspiele um Platz 5 bis 8. Turnierdurchschnitt: 2,55
   
14. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 15. – 16.1.2000 in der WBA
1. Ingrid Englbrecht 08 – 00 600 86 6,976 15,00 120
2. Heike Hingerl 06 – 02 305 122 2,500 2,25 15
3. Sonja Schmidradler 02 – 06 295 138 2,137 2,11 14
4. Christa Hammer 02 – 06 239 115 2,078 2,14 20
5. Brigitte Studnicka 02 – 06 207 131 1,580 2,02 11
150 Punkte / 35 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 2,78
   
13. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 12. – 14.2.1999 im BK Margareten
1. Ingrid Englbrecht 10 – 00 750 141 5,319 7,14 77
2. Helga Mitterböck 08 – 02 427 173 2,468 3,20 36
3. Heike Hingerl 04 – 06 293 171 1,713 1,88 17
4. Sonja Schmidradler 04 – 06 284 166 1,710 2,05 20
5. Brigitte Studnicka 02 – 08 240 161 1,490 1,37 9
6. Alexandra Kaiser 02 – 08 220 170 1,294 1,40 12
150 Punkte / 35 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 2,25
   
12. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 14. – 15.2.1998 im BSK Augarten
1. Ingrid Englbrecht 10 – 00 750 78 9,615 18,75 71
2. Helga Mitterböck 08 – 02 496 160 3,100 3,74 25
3. Manuela Schennet 06 – 04 286 160 1,787 2,22 17
4. Heike Hingerl 02 – 08 240 149 1,610 1,54 15
5. Alexandra Kaiser 02 – 08 255 161 1,583 1,80 8
6. Christa Hammer 02 – 08 227 148 1,533 2,34 14
150 Punkte / 35 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 2,63
   
11. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 11. – 13.4.1997 in der WBA
1. Ingrid Englbrecht 10 – 00 750 100 7,500 11,53 77
2. Helga Mitterböck 08 – 02 478 158 3,025 4,41 24
3. Manuela Schennet 06 – 04 414 163 2,539 2,77 31
4. Elisabeth Grabner 04 – 06 208 153 1,359 1,85 10
5. Christa Hammer 02 – 08 240 160 1,500 1,40 17
6. Alexandra Kaiser 00 – 10 226 164 1,378 --- 9
150 Punkte / 35 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 2,57; Christa Hammer nahm schon 1986 und 1988 an der DamenStaatsmeisterschaft teil, damals unter ihrem Mädchennamen Schachinger.
   
10. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 27. – 29.10.1995 im BC Vienna/Carambolage 3000
1. Ingrid Englbrecht 10 – 00 750 98 7,653 13,63 77
2. Manuela Schennet 06 – 04 306 166 1,843 2,54 22
3. Helga Mitterböck 04 – 06 303 157 1,929 2,60 22
4. Andrea Bauer 04 – 06 197 151 1,304 1,65 9
5. Alexandra Kaiser 04 – 06 171 153 1,117 1,60 11
6. Elisabeth Grabner 02 – 08 252 171 1,473 1,82 24
150 Punkte / 35 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 2,20
   
9. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 3. – 5.2.1995 in der WBA
1. Ingrid Englbrecht 10 – 00 750 89 8,426 16,66 87
2. Helga Mitterböck 06 – 04 446 149 2,993 3,57 45
3. Manuela Schennet 06 – 04 335 158 2,120 2,97 23
4. Martina Ottowitz 04 – 06 292 166 1,759 1,88 20
5. Bettina Matulla 02 – 08 201 161 1,248 1,42 11
6. Alexandra Kaiser 02 – 08 189 155 1,219 1,37 9
150/50 Punkte / 35 Aufn., von entsprechend der Spielklasse Jede gegen jede. Englbrecht, Mitterböck, Schennet und Ottowitz auf 150, alle anderen auf 50 Punkte. Turnierdurchschnitt: 2,52
   
8. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 4. – 6.2.1994 im BK Margareten
1. Ingrid Englbrecht 12 – 00 900 80 11,250 37,50 128
2. Karin Angerer 10 – 02 710 114 6,228 15,00 98
3. Helga Mitterböck 08 – 04 558 164 3,402 6,00 44
4. Martina Ottowitz 04 – 08 368 171 2,152 2,13 32
5. Manuela Schennet 04 – 08 311 147 2,115 2,77 35
6. Elisabeth Grabner 02 – 10 305 182 1,675 2,20 14
7. Alexandra Kaiser 02 – 10 300 202 1,485 1,14 10
150 Punkte / 35 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 3,25
   
7. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 12. – 14.3.1993 im 1. Floridsdorfer BC
1. Ingrid Englbrecht 10 – 00 750 94 7,978 16,66 71
2. Karin Angerer 08 – 02 698 98 7,122 18,75 81
3. Martina Ottowitz 06 – 04 325 125 2,600 2,97 17
4. Manuela Schennet 04 – 06 490 146 3,356 3,00 27
5. Helga Mitterböck 02 – 08 420 156 2,692 4,05 26
6. Heike Hingerl 00 – 10 184 135 1,362 --- 10
150 Punkte / 35 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 3,80
   
6. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 7. – 8.3.1992 im BSK Augarten
1. Ingrid Englbrecht 10 – 00 750 104 7,211 10,71 70
2. Karin Angerer 08 – 02 627 91 6,890 15,00 79
3. Helga Mitterböck 06 – 04 326 136 2,397 3,22 22
4. Martina Ottowitz 04 – 06 307 147 2,088 2,00 41
5. Heike Hingerl 04 – 04 204 127 1,606 1,71 15
6. Elisabeth Grabner 02 – 06 158 115 1,373 1,14 10
7. Manuela Schennet 02 – 06 269 132 2,037 1,57 38
8. Alexandra Kaiser 00 – 08 145 140 1,035 --- 8
150 Punkte / 35 Aufn. Zwei Gruppen ä 4 Spielerinnen. Halbfinale, Finale, kl. Finale, Platzierungsspiele. Turnierdurchschnitt: 2,80
   
5. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 22. – 24.3.1991 im BSK Augarten
1. Ingrid Englbrecht 10 – 00 ? ? 4,370 6,25 71
2. Karin Angerer 08 – 02 ? ? 4,560 7,89 78
3. Helga Mitterböck 04 – 06 ? ? 1,850 2,20 16
4. Heike Hingerl 04 – 06 ? ? 1,560 1,85 11
5. Elisabeth Grabner 04 – 06 ? ? 1,390 1,25 13
6. Martina Ottowitz 00 – 10 ? ? 1,490 --- 13
150 Punkte / 35 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 1,94
   
4. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 22. – 24.2.1990 im BC Top Fit
1. Ingrid Englbrecht 10 – 00 713 136 5,242 12,50 111
2. Karin Angerer 06 – 04 356 152 2,342 3,57 24
3. Elisabeth Grabner 06 – 04 257 174 1,477 1,71 22
4. Helga Mitterböck 04 – 06 188 165 1,139 1,45 9
5. Martina Ottowitz 02 – 08 180 175 1,028 0,82 11
6. Manuela Schennet 02 – 08 147 170 0,864 1,34 7
150 Punkte / 35 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 1,89
   
3. Österreichische Staatsmeisterschaft Damen Freie Partie (1. "ÖSTM") Bericht / Foto
Wien, von 8. – 10.3.1989 in der Wiener Billard Assoziation
1. Ingrid Englbrecht 08 – 00 575 97 5,927 5,93 55
2. Karin Angerer 06 – 02 248 121 2,049 2,05 11
3. Elisabeth Grabner 04 – 04 200 140 1,428 1,43 11
4. Gabriele Zilka 02 – 06 89 117 0,760 0,76 5
5. Helga Mitterböck 00 – 08 80 139 0,575 0,58 4
150 Punkte / 35 Aufn. Jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 1,94
   
2. Österreichische Meisterschaft Damen Freie Partie Bericht / Foto
Wien, von 11. – 17.4.1988 im BK Margareten
1. Ingrid Englbrecht 08 – 00 530 98 5,408 13,63 100
2. Elisabeth Grabner 04 – 04 180 116 1,551 1,82 19
3. Christa Schachinger 00 – 08 109 122 0,893 --- 6
150 Punkte / 35 Aufn. Zweimal jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 2,43
   
1. Österreichische Meisterschaft Damen Freie Partie Bericht/ Foto
Wien, von 19. – 21.12.1986 im BSK Augarten
1. Ingrid Englbrecht 08 – 00 572 106 5,396 7,14 54
2. Elisabeth Grabner 02 – 06 160 126 1,269 1,71 9
3. Christa Schachinger 02 – 06 122 120 1,016 1,00 13
150 Punkte / 35 Aufn. Zweimal jede gegen jede. Turnierdurchschnitt: 2,42